veröffentlicht am 25.01.19

 

Spielzeit 2019:

Abenteuer Schrottplatz

 

Die Polizei plant in diesem Jahr mit den Düsseldorfer Ampelindianern eine gemeinsame Aktion zum „Dreckwegtag“…vom Müll sammeln, sortieren und wegbringen.

 

Um diese nicht alltägliche Aufgabe zu bewältigen, benötigen sie ein wenig Hilfe.

 

Auf dem Weg zum nahegelegenen Schrottplatz freunden sie sich schnell mit den fleißigen Helfern an. Der Waschbär „VuZ“ (Von und Zu) und Schraubi kennen sich gut aus und können ordentlich zupacken.

 

Allerdings nimmt es der coole Schraubi, der auf dem Schrottplatz lebt, mit den Verkehrsregeln nicht so genau.

Erst nachdem er sich selbst in Gefahr bringt, versucht er nun doch etwas zu lernen.

Gut aufgehoben bei den Düsseldorfer Ampelindianern möchte er auch alles richtig machen, um den Fußgängerführerschein zu machen.

 

 

 

 

Gemeinsam werden sie auf dem Weg zum Schrottplatz ein spannendes Abenteuer im Straßenverkehr erleben.

 

Erst recht, wenn Müllmonster Kölle aus der „verbotenen“ Stadt die Pläne der Ampelindianer durchkreuzt und den Straßenverkehr stört.

 

Wie die Geschichte Abenteuer auf dem Schrottplatz ausgeht erfahrt ihr im neuen Bühnenstück der Polizeipuppenbühne Düsseldorf!

 

 

 

 

Die Klecksies

 

Die Beiden sind so verrückt wie eine Farbpalette und geben gerne überall ihren “Klecks” dazu!

 

 

 

 

Schraubi

 

Der coole Schraubi, der auf dem Schrottplatz zu Hause ist, lebt “verdreht in den Tag hinein” und nimmt es mit den Verkehrsregeln nicht so genau.

 

Die Figuren

 

 

Kölle

 

Kommt aus der “verbotenen Stadt” der “Deins & Meins” gerne verwechselt. Er kann auch fies werden. Sammelt alles was GELB leuchtet.

 

VuZ - Herr von und Zu

 

Ist die “Gute Seele”, die sich um den Park kümmert.

Außerdem ist er sehr hilfsbereit und “gut vernetzt”

 

 

 

 

Ein Projekt der Düsseldorfer Verkehrswacht

Impressum // Datenschutz

 

Die Polizei plant in diesem Jahr mit den Düsseldorfer Ampelindianern eine gemeinsame Aktion zum „Dreckwegtag“…vom Müll sammeln, sortieren und wegbringen.

 

Um diese nicht alltägliche Aufgabe zu bewältigen, benötigen sie ein wenig Hilfe.

 

Auf dem Weg zum nahegelegenen Schrottplatz freunden sie sich schnell mit den fleißigen Helfern an. Der Waschbär „VuZ“ (Von und Zu) und Schraubi kennen sich gut aus und können ordentlich zupacken.

 

Allerdings nimmt es der coole Schraubi, der auf dem Schrottplatz lebt, mit den Verkehrsregeln nicht so genau.

Erst nachdem er sich selbst in Gefahr bringt, versucht er nun doch etwas zu lernen.

Gut aufgehoben bei den Düsseldorfer Vorschulkindern möchte er auch einen Führerschein machen.

 

Gemeinsam werden sie auf dem Weg zum Schrottplatz ein spannendes Abenteuer im Straßenverkehr erleben.

 

Erst recht, wenn Müllmonster Kölle aus der „verbotenen“ Stadt die Pläne der Ampelindianer durchkreuzt und den Straßenverkehr stört.

 

Wie die Geschichte Abenteuer auf dem Schrottplatz ausgeht erfahrt ihr im neuen Bühnenstück der Polizeipuppenbühne Düsseldorf!

Die Figuren

 

 

Schraubi

 

Der coole Schraubi, der auf dem Schrottplatz zu Hause ist, lebt “verdreht in den Tag hinein” und nimmt es mit den Verkehrsregeln nicht so genau.

 

Kölle

 

Kommt aus der “verbotenen Stadt” die “Deins & Meins” gerne verwechselt. Er kann auch fies werden. Sammelt alles was GELB leuchtet.

 

VuZ - Herr von und Zu

 

Ist die “Gute Seele”, die sich um den Park kümmert.

Außerdem ist er sehr hilfsbereit und “gut vernetzt”

 

 

 

Die Klecksies

 

Die Beiden sind so verrückt wie eine Farbpalette und geben gerne überall ihren “Klecks” dazu!

 

 

 

 

Die Polizei plant in diesem Jahr mit den Düsseldorfer Ampelindianern eine gemeinsame Aktion zum „Dreckwegtag“…vom Müll sammeln, sortieren und wegbringen.

 

Um diese nicht alltägliche Aufgabe zu bewältigen, benötigen sie ein wenig Hilfe.

 

Auf dem Weg zum nahegelegenen Schrottplatz freunden sie sich schnell mit den fleißigen Helfern an. Der Waschbär „VuZ“ (Von und Zu) und Schraubi kennen sich gut aus und können ordentlich zupacken.

 

Allerdings nimmt es der coole Schraubi, der auf dem Schrottplatz lebt, mit den Verkehrsregeln nicht so genau.

Erst nachdem er sich selbst in Gefahr bringt, versucht er nun doch etwas zu lernen.

Gut aufgehoben bei den Düsseldorfer Ampelindianern möchte er auch alles richtig machen, um den Fußgängerführerschein zu machen.

 

Gemeinsam werden sie auf dem Weg zum Schrottplatz ein spannendes Abenteuer im Straßenverkehr erleben.

 

Erst recht, wenn Müllmonster Kölle aus der „verbotenen“ Stadt die Pläne der Ampelindianer durchkreuzt und den Straßenverkehr stört.

 

Wie die Geschichte Abenteuer auf dem Schrottplatz ausgeht erfahrt ihr im neuen Bühnenstück der Polizeipuppenbühne Düsseldorf!