veröffentlicht am 28.03.18

Flinke Feder im Schilderwald

Diese Schilder sind für angehende Ampelindianer wichtig:

Im Straßenverkehr gibt es eine ganze Menge von Schildern, die den Verkehr regeln und dabei helfen sich zurecht zu finden. Aber keine Sorge für echte Ampelindianer ist das mit den Schildern gar kein Problem.

 

Der Biber flinke Feder bemalt die Schilder für das Training im Ampelcamp. Wenn ihr auch flinke Schildermaler werden wollt, dann ladet euch hier mit einem Klick die Malvorlagen für die verschiedenen Verkehrsschilder herunter.

 

Durch das Ausmalen könnt ihr sie euch viel leichter merken!

Verbindet die Punkte mit ansteigender Anzahl nach der Reihe miteinander mit einem schwarzen Stift. Wenn ihr die Schilder gemalt habt, könnt ihr sie in den Farben ausmalen die neben den Buchstaben stehen

 

 

Zebrastreifen

Fußweg

Spielstraße

Suche nach diesem Schild um leichter und sicherer über die Straße zu gelangen!

Dieses Schild bedeutet hier ist ein Fußgängerüberweg/Zebrastreifen. (Achte auf die Streifen auf der Straße) Hier müssen die Autos anhalten und warten, wenn du die Straße überqueren möchtest.

Diesen Weg dürfen nur Fußgänger benutzen. Wer mit dem Fahrrad fährt muss absteigen und sein Fahrrad schieben.

Auf Straßen mit diesem Schild dürfen Kinder spielen und Autos oder Radfahrer müssen hier besonders vorsichtig und langsam fahren!

Radweg/Fußgänger

Radweg

Radwegverbot

Auf diesem Weg oder dieser Straße dürfen Fußgänger gehen und auch Radfahrer fahren.

Dieser Weg ist nur für Radfahrer. Ampelindianer die zu Fuß unterwegs sind gehen nicht auf diese Wege.

Auf dieser Straße darfst du nicht mit dem Rad fahren.

Bushaltestelle

Fußgängerverbot

Noch ein Tipp: Hinweis oder Hilfsschilder sind oft blau-weiß. Verbotsschilder oder Warnschilder haben einen roten Rand.

 

 

Hier bei diesem Schild halten Busse oder Straßenbahnen.Überquere die Straße erst, wenn alle Autos stehen geblieben sind. Pass auf wenn ein Bus kommt und steige immer vorsichtig in einen Bus ein.

Auf den Wegen, wo dieses Schild steht dürfen keine Fußgänger gehen.

 

 

Ein Projekt der Düsseldorfer Verkehrswacht

Impressum // Datenschutz